Willkommen beim TSV Hayingen

Aktuell

Rückblick
SGM TSV Hayingen/TSG Zwiefalten/TSV Pfronstetten - SV Bremelau 0:4
Am Sonntag empfang die SGM Hayingen den SV Bremelau. Das Spiel geriet schnell ins Rollen durch zwei Tore von Fabian Ziegelbauer (6.min, 32.min) für die Gäste. Mehr gab es nicht zu sehen in der ersten Hälfte. Beide Mannschaften kamen voller tatendrang wieder aus den Kabinen. Die Hausherren konnten noch paroli bieten bis dann Marc Tress in der 72. und Johannes Scheu in der 75. Minute den 3-Punkte-Sack zuschnürrten und die SGM chancenlos aussehen liesen. Somit ergibt sich der Endstand von 0:4 nach einem starken auftritt des SV Bremelau, die fast nichts anbrennen liesen.
SGM Hayingen: Alexander Kohler, Niklas Schneider (54. Hannes Ott), Sven Däubler, Michael Häbe, Manuel Baier (81. Jakob Schmid), Xaver Bayer (61. Markus Werner), Andreas Schmid, Florian Mack ( 75. Claudio Krause), Alexander Dank, Felix Kinzelmann, Valentin Mijic
SV Bremelau: Thomas Brunner, Marc Tress, Fabian Ziegelbauer, Michael Scheu, Johannes Scheu, Michael Leicht, Sven Endler, Benjamin Häbe, Mohamad Dhainy (61. Fabiano Anziliero), Manuel Kley (81. Michael Haible), Matthias Schlafer (87. Markus Seifried)
 
SGM TSV Hayingen/TSG Zwiefalten/TSV Pfronstetten - TuS Honau 2:2
Am Sonntag empfang die SGM Pfronstetten III die bis dato unbesiegte TuS Honau. Die Hausherren kamen gut ins Spiel und lies gegen die Gäste nichts zu. Die SGM wurde immer heißer, so heiß das Martin Settele in der 28. Minute seine ganze Energie bündelte und ein wort wörtliches Traumtor aus 30 Meter schoss. Mit diesem zwischenstand von 1:0 ging es dann zum wohlverdienten Pausentee. Nach der Halbzeit wurde das Spiel immer hitziger und ging immer mehr an die Substanz der Spieler. Die TuS gab richtig Gas und konnte mit zwei Treffern auf 1:2 erhöhen. Das Spiel wurde immer dramatischer, die Hausherren wollten unbedingt ein Punkt daheim behalten. In den Schlussminuten bekam der "10er Philosoph" Martin Settele den Ball vor dem Sechzehner. Dieser sammelte seine restlich verbleibende Kraft und lederte den Ball in die Maschen zum 2:2, dies bildet auch den Endstand der Partie. Die SGM Pfronstetten III eroberte mit Kampf und Leidenschaft den Ersten Punkt in dieser Kreisliga B Saison.
 
 
Spielpläne der Mannschaften:
 
Zum Seitenanfang

Wir verwenden Cookies.

OK